Kulturverein österreichischer Roma
Dokumentations- und Informationszentrum

Suche

Katharina Janoska präsentierte im Roma-Doku ihr neuestes literarisches Werk.

Auf 235 Seiten beschreibt die Burgenländerin die Geschichte zweier Familien, die zu einer wurde.

mehr

Nachrichten

nach oben